Suche

Aufsatz von Dr. Truiken Heydn in der Oktober-Ausgabe der Computer und Recht

Zur Kündigung von IT-Projektverträgen aus wichtigem Grund

05.11.2018 | IT-Vertragsrecht & Outsourcing

In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Computer und Recht“ ist ein Aufsatz unserer Partnerin Dr. Truiken Heydn zur außerordentlichen Kündigung von IT-Projekten sowie ein von ihr für einen Outsourcing-Anbieter erstrittenes Urteil des Oberlandesgerichts Köln zu diesem Thema veröffentlicht worden. Der Beitrag untersucht sorgfältig das außerordentliche Kündigungsrecht im IT-Projekt und schlägt eine praxistaugliche Gestaltung der Kündigungsklausel vor. Nach Darstellung der soweit ersichtlich ersten obergerichtlichen Entscheidung zum außerordentlichen Kündigungsrecht im Kontext eines IT-Projekts werden zunächst die Anwendbarkeit von § 314 BGB auf IT-Projektverträge geklärt und die Abhilfefristsetzung, die Kündigungserklärungsfrist und die Rechtsfolgen der Abhilfefristsetzung gemäß § 314 BGB vorgestellt. Im Schwerpunkt setzt sich der Beitrag mit dem zwingenden Charakter von § 314 BGB auseinander und versucht den zwingenden Kern dieser Vorschrift sowohl für den Kündigenden als auch für den Gekündigten herauszuarbeiten. Ein konkreter Vorschlag zur Formulierung einer Vertragsklausel zur außerordentlichen Kündigung eines IT-Projektvertrags rundet den Beitrag ab.

Verknüpfte Anwälte